Das Baugeschichtliche Archiv der Stadt Zürich dokumentiert die bauliche Entwicklung der Stadt und verfügt über mehr als 150'000 Fotografien, Planmaterial und Unterlagen.

In seinem Referat gab Leon Meissner spannende Einblicke in die Sammlung und die Tätigkeit des Archivs, das auch die Entwicklungen in Witikon zeigt.