Dorfmärt vom 20. September 2017

Der Verein Meyerhofscheune Witikon war am Dorfmärt vom 20. September 2017 in Witikon mit einem Stand präsent. Es wurde über den Stand des Projekts Meyerhofscheune informiert. Im weiteren gab es auch einen Wettbewerb mit Fragen über die Geschichte von Witikon. Im folgenden finden Sie die Fragen mit den Lösungen sowie die Gewinner des Wettbewerbs.

Fragen zur Geschichte von Witikon

Um 16:30 Uhr fand die Verlosung und die Verteilung der Preise statt.

Gewinner des Wettbewerbs zur Geschichte von Witikon

 

Tag der offenen Meyerhofscheune

Am 9. April 2016 konnte die Witiker Bevölkerung einen Augenschein vom „Innenleben“ der Meyerhofscheune nehmen und einen ersten Eindruck gewinnen. Einige neugierige Witiker fanden an diesem kalten Nachmittag den Weg dorthin. Es kamen auch kritisch Gestimmte, aber die meisten Anwesenden waren positiv eingestellt und konnten von der Anwesenheit des gesamten Vorstandes profitieren, der bereitwillig über die bevorstehende Renovation Auskunft gab.

Wer dies verpasst hatte, dem gewähren wir nun virtuell diesen Einblick.

Weiterlesen: Tag der offenen Meyerhofscheune

Gründung des Vereins Meyerhofscheune Witikon

Die baufällige Meyerhofscheune in Witikon wird durch die Stadt saniert und erneuert. Sie wird ein Ortsmuseum, in dem auch kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Stadtrat und Finanzvorstand Daniel Leupi hat anfangs Januar 2016 so entschieden – ganz im Sinne des Quartiervereins. Obwohl die Meyerhofscheune erst in ca. zwei Jahren in neuem Glanz erstrahlen wird, wurde der Trägerverein in weiser Voraussicht schon jetzt gegründet.

      

Weiterlesen: Gründung des Vereins Meyerhofscheune Witikon